Chemische Prozessrückgewinnungskessel (PR-Kessel)

Chemische Prozessrückgewinnungskessel (PR-Kessel)

Der Einzeltrommel-Wiedergewinnungskessel von B&W hat sich zum Standard in der Zellstoff- und Papierindustrie entwickelt. Er sorgt für hohe Verfügbarkeit, sicheren Betrieb und geringen Wartungsaufwand. Wir sind führend bei Technologien zur Verbesserung der Kessel- und Zykluseffizienz, beispielsweise durch die Verbrennung von mehr Lauge zur Feststoffkonzentration, die Nutzung von Niederdruckdampf zur Erwärmung der Verbrennungsluft und Speisewassererwärmung.

Zu den Vorteilen unserer PR-Kesselkonstruktion gehören:

  • Effizienzsteigerung
  • Höhere Verfügbarkeit
  • Mehr Sicherheit
  • Niedrige Emissionen (CO, NOx, SO2 und Partikel flüchtiger organischer Verbindungen)
  • Optimierter thermischer Wirkungsgrad durch hohe Feststofffeuerung
  • Moderne Innenbauteile bei der Dampftrommel sowie Steigleitungs-/Versorgungssysteme für Sicherheitsspielraum bei der Zirkulation
  • Geringere Konstruktionskosten und mehr Planungssicherheit durch modularen Aufbau
  • Insgesamt geringere Lebenszykluskosten für den Kessel


Zu den Konstruktionsmerkmalen gehören:

  • Überhitzer-, Generator- und Vorwärmersysteme, die strukturell stabil sind und gleichzeitig die notwendigen Befestigungspunkte minimieren, die zum Sammelpunkt für Ablagerungen und Verschmutzung werden können
  • Böden mit einseitigem und zweiseitigem Ablauf mit verschiedenen Steigungen für Schmelzabflussrohre, um verschiedenen Kundenanforderungen an den Transport gefrorener Schmelze am unteren Feuerraum gerecht zu werden
  • Maßgeschneiderte Luft- und Laugentransportsysteme, die mithilfe von Computern für eine optimale Verbrennung am unteren Feuerraum entworfen wurden, ermöglichen reduzierte Emissionen und eine langfristige Reinigungsfähigkeit.

PR-Kessel – Technische Daten

Recovery Boiler

Designmerkmale
Ein Kessel zur Chemikalien- und Wärmerückgewinnung für die Zellstoff- und Papierindustrie. Konzentrierte Schwarzlauge und Verbrennungsluft werden in den Feuerraum geleitet, wo Wärme als Dampf für die Stromerzeugung und Prozesserhitzung sowie die anorganischen Anteile der Schwarzlauge als Natriumkomponenten wiedergewonnen werden.

Laugenverarbeitungskapazität

Bis zu 10.000.000 lb/Tag (4.500 t/Tag) an trockenen Feststoffen

Dampfdruck

Bis 1850 psi (12,6 MPa) gemäß Konstruktion

Dampftemperatur
Bis 950° F (510° C)

Kraftstoff

Lauge aus der Zellstoffanlage
Hilfskraftstoffe
Erdgas und/oder Öl
 

Zu den Modernisierungsoptionen für Rückgewinnungskessel von B&W und Drittherstellern gehören:

  • Kapazitätssteigerungen
  • Modernisierung von Überhitzern zur Beibehaltung der Dampftemperatur
  • Austausch von Vorwärmern zur Steigerung der Kesseleffizienz
  • System-Upgrades für QuantumAir™ zur Emissionssenkung und besseren Reinigungsfähigkeit
  • Nachrüstung von LM2100™ Hilfsbrennern
  • Umbau auf geruchsarme Versionen
 

Neue Installation

Babcock & Wilcox (B&W) projects, new build
Wir zeigen regelmäßig auf, dass wir innovative Lösungen für unsere Kunden entwickeln können, von neuem Equipment bis hin zu großen, komplexen Maschinenbau- und Konstruktionsprojekten.

Modernisierungen / Nachrüstungen

Upgrades and Retrofits by B&W
Die Modernisierung, Optimierung und Wartung vorhandener Anlagen sind wichtige Überlegungen in Bezug auf die längerfristige Rentabilität und Wirtschaftlichkeit bei allen Verfahren.

Ersatzteile/Services

Babcock & Wilcox Parts and Service Support
Ein globales umfassendes Netzwerk regionaler Servicecenter, Außendiensttechniker und technischer Supportmitarbeiter steht zur Verfügung und bietet Ihnen einen auf Ihren Bedarf abgestimmten Service und Aftermarket-Lösungen.