Waste-to-Energy Industry B&W Volund

Ersatzbrennstoffe
für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft

Was ist die Müllverbrennung?

Ökologische und kostengünstige Energierückgewinnung

Die Verbrennung von Abfall, einschließlich Siedlungsabfall und Ersatzbrennstoffen, stellt eine wertvolle erneuerbare Energiequelle dar.  

Durch die weltweit erfolgreich betriebenen Ersatzbrennstoffkraftwerke konnte der Nutzen dieses Verfahrens für die Umwelt nachgewiesen werden:

  • Es existieren circa 100 Ersatzbrennstoffkraftwerke in Nordamerika,
  • mehr als 500 in Europa
  • und 1600 Anlagen in Asien.

Wie Müllverbrennungskraftwerke funktionieren 

In einem Müllverbrennungskraftwerk werden Feststoffabfälle in Elektrizität und/oder Wärme umgewandelt – eine ökologische und kostengünstige Art der Energierückgewinnung.
 
Ein Ersatzbrennstoffkraftwerk oder eine Müllverbrennungsanlage wandelt Siedlungsabfall und industriellen Feststoffabfall in elektrische Energie und/oder Wärmeenergie für industrielle Prozesse und Fernwärmesysteme um. Ein ökologisches und kostengünstiges Mittel der Energierückgewinnung. In dem Kraftwerk wird der Abfall bei hohen Temperaturen verbrannt und die Wärme zur Erzeugung von Dampf genutzt. Der Dampf treibt eine Turbine an, die den Strom erzeugt.
 
Mit der Müllverbrennung lassen sich wertvolle Ressourcen zurückgewinnen
 
Die Müllverbrennung ist mehr als nur eine Methode zur Abfallentsorgung. Sie ist ein Weg, wertvolle Ressourcen zurückzugewinnen. Die Müllverbrennung ist wesentlicher Bestandteil einer nachhaltigen Abfallwirtschaft und stellt eine wirksame Ergänzung des Recyclings dar. 

Heutzutage ist es möglich, 90 % der in der Bodenasche enthaltenen Metalle wiederzuverwerten. Die zurückbleibende Schlacke kann als Material für den Straßenbau verwendet werden.

Nachgewiesene Ergebnisse und Nutzen:

  • Vermeidet die Methanemission von Mülldeponien
  • Kompensiert die Emission von Treibhausgasen aus der Energiegewinnung aus fossilen Brennstoffen
  • Rückgewinnung/Recycling wertvoller Ressourcen wie Metall
  • Erzeugt saubere, zuverlässige konstante Energie und Dampf
  • Benötigt weniger Land pro Megawatt als andere erneuerbare Energiequellen
  • Nachhaltige und stetige erneuerbare Energiequelle (im Vergleich zu Wind- und Solarenergie)
  • Vernichtung von chemischen Abfällen / konventionellen gefährlichen Luftschadstoffen
  • Emissionsgrad weit unter den zulässigen Grenzwerten
  • Katalytische Vernichtung von NOx, Dioxinen und Furanen

Saubere Energie aus Müllverbrennung

Mechanical Engineering WtE cover

Wussten Sie, dass es eine saubere Alternative zu Mülldeponien gibt?

Thermische Abfallverwertung

Thermal Waste Processing

Eine bewährte Technologie mit messbaren Ergebnissen.

Ersatzbrennstoff-Dampferzeugung

Masseverbrennung oder Ersatzbrennstoffe
B&W bietet beim Einsatz von Abfall als Brennstoff zwei Kesseloptionen. Die erste, bekannt als Masseverbrennung von Siedlungsabfällen, nutzt den Abfall im angelieferten, nicht aufbereiteten Zustand. Bei der zweiten Methode wird aufbereiteter Abfall oder Ersatzbrennstoff eingesetzt, dabei wird der angelieferte Abfall zunächst getrennt, klassifiziert und anhand verschiedener Methoden wiedergewonnen, um daraus verkäufliche oder anderweitig wiederverwertbare Produkte zu erhalten. Das restliche Material wird zur Verbrennung im Kessel aufbereitet.

Verbrennungstechnologien
B&W Vølund DynaGrate®-Drehverbrennungsrost und Precision Jet®-Oberluftsystem – die modernen Konstruktionen bieten während der Verbrennung Vorteile für die Verbrennung:

  • zerstört Dioxine und Furane
  • Verringert die Bildung von NOx und CO
  • Verringert die Menge von unverbranntem Kohlenstoff

Waste-to-energy


TECHNOLOGIEN

Verbrennungsroste und Feuerungsanlagen

Combustion Grate
In einem Ersatzbrennstoffkraftwerk befindet sich der Rost dort, wo Abfall in Energie umgewandelt wird – dem Zentrum des Systems. Daher liegt der Fokus unserer Arbeit auf Verbrennungsrosten. In den letzten 80 Jahren haben wir weltweit mehr als 500 Verbrennungsroste geliefert. Viele unserer älteren Roste sind noch immer effizient im Einsatz und erfüllen die aktuellen Umweltstandards. 

Abfallbrennstoffförderanlagen

Fuel Feeding Systems
Die gleichmäßige und kontinuierliche Brennstoffförderung in Ersatzbrennstoffanlagen ist für stabilen Betrieb, maximale Effizienz und niedrigere Betriebs- und Wartungskosten von entscheidender Bedeutung.  

Wassergekühlte Verschleißzonen

Water-Cooled Wear Zones

Wassergekühlte Verschleißzonen sind ein revolutionärer, effizienter und wirtschaftlicher Weg, um die betriebliche Verfügbarkeit und Produktivität für abfallbefeuerte Kraftwerke zu verbessern.

Die Erfahrungen aus 15 Anlagen, in denen wir wassergekühlte Verschleißzonen installiert haben, zeigen, dass die gesamte jährliche Energiegewinnung wesentlich, in vielen Fällen sogar um 25–30 % gestiegen ist. Eine der Anlagen ist nach einem Umbau, der die neue Verschließzonentechnologie umfasst, nun in der Lage, 40 % mehr Abfall zu verarbeiten.

Energierückgewinnung

L90 Waste-to-Energy Plant
B&W Vølunds hocheffiziente Müllverbrennungsanlagen erzielen eine Gesamtrückgewinnung von 99 %. Mithilfe unserer Rauchgaskondensation kann die Energierückgewinnung in bestehenden Anlagen um 20–25 % gesteigert werden. Ein höherer Umsatz, weniger Treibhausgase und ein positiveres Image sind drei der Vorteile, die sich aus der erweiterten Energierückgewinnung durch Kondensation der heißen Rauchgase ergeben haben.

VoluMix-Systeme

VoluMix
Die ordnungsgemäße und turbulente Vermischung von Rauchgasen im Kesselfeuerraum sorgt für einen effizienteren Verbrennungsvorgang und effektives Ausbrennen in der Gasphase. Beim B&W Vølund VoluMix™ System wird die gesamte Primärluft durch die schmalen Öffnungen zwischen den Roststäben geleitet, wodurch eine leistungsstarke turbulente Verbrennungszone erzielt wird.

Emissionsreduzierung

SCR Systems
Wir bieten alles aus einer Hand und können somit eine integrierte Multischadstoff-Reinigungslösung entwickeln, die auf Ihre Langzeitanforderungen abgestimmt.  In jeder Phase des Projekts nehmen wir uns die Zeit, um Ihren Bedarf zu ermitteln und eine maßgeschneiderte Lösung zu entwickeln.


PROJEKTE UND FALLBEISPIELE

ARC, Copenhill

B&W Volund Copenhill Waste-to-Energy Plant

DÄNEMARK

In Kopenhagen, Copenhill / Amager Bakke werden neue Standards für den Umweltschutz, die Energieerzeugung und Abfallbehandlung gesetzt.

Video: Die Erfolgsgeschichte von Copenhill

 

SWA, Palm Beach 2

Palm Beach WtE Facility 2 Babcock & Wilcox

USA

In Zusammenarbeit mit BE&K hat B&W die Palm Beach Erneuerbare-Energien-Anlage Nr. 2 für SWA entwickelt, konstruiert, gefertigt und bereitgestellt – eines der größten Ersatzbrennstoffkraftwerke auf der Welt. Und über unser Tochterunternehmen bieten wir zahlreiche Betriebs- und Instandhaltungsservices an.

Video: Eine der größten Müllverbrennungsanlagen der Welt

 

Indaver, County Meath

B&W waste-to-energy plant in Ireland

IRLAND

Erstmalig in der Geschichte Irlands wurden im Jahr 2011 20.000 Haushalte im County Meath mit durch Abfall erzeugten Strom versorgt.    

Video: Virtueller Anlagenrundgang

 

Neue Installation

Palm Beach Renewable Energy Facility

Jedes Müllheizkraftwerk (WtE) hat ein einzigartiges Profil und das volle Potenzial zu erreichen erfordert ein maßgeschneidertes Geschäftsmodell.  Da wir über 500 WtE-Anlagen weltweit geliefert haben, kann B&W mit Ihnen zusammenarbeiten, um das beste Modell auf Grundlage unserer bewährten Technologie zu erstellen.

Aftermarket-Dienstleistungen

B&W Aftermarket Support

Unsere Spezialisten bieten ein breites Serviceangebot, Verbesserungen und Nachrüstungsmöglichkeiten zur Verbesserung der Betriebszeit von Ersatzbrennstoff-, Biomasse-, Mehrstoff- oder fossil befeuerten Kraftwerken.

Umweltschutzsysteme 

SCR Systems

Ganz gleich, wie Ihre Anforderungen an Ihre Umweltschutzlösung lauten und wie komplex sie sind – unsere Ingenieure arbeiten an der Entwicklung der für Sie idealen Lösung.