To Finish Each & Every Day Injury & Incident Free
Oberste Priorität: Sicherheit am Arbeitsplatz

SCHNELL-NAVIGATION – ÜBER B&W

B&W Target Zero
Stop Work Authority
Zero Incident Planning

Target Zero

Bei B&W legen wir großen Wert auf die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und sind erst zufrieden, wenn der Arbeitsplatz frei von Unfällen und Verletzungen ist.

Target Zero ist ein Programm, das B&Ws Verpflichtung für die allgemeine Sicherheit aller Mitarbeiter widerspiegelt. Wir setzen uns dafür ein, Unfälle und die damit in Verbindung stehenden Kosten zu vermeiden, indem wir unsichere Vorgehensweisen und Bedingungen verhindern, eliminieren oder eindämmen und adäquat auf Naturkatastrophen und Notsituationen reagieren.

Anstatt nur auf Unfälle zu reagieren und die zugrunde liegenden Ursachen zu korrigieren, ist es unser Ziel, proaktiv tätig zu sein und das Eintreten von Unfällen zu verhindern. Aggressive Sicherheitsmanagementtechniken wie eine verbesserte Gefahrenerkennung und Gefahrenbeseitigung sowie die Einbeziehung der Mitarbeiter hilft uns, Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten sowie die Wahrscheinlichkeit negativer Sicherheitseinflüsse zu reduzieren. Wir fördern Target Zero als einen unternehmensweiten Prozess, der uns helfen soll jedem B&W-Mitarbeiter eine sichere Arbeitsumgebung zu garantieren.

Mitarbeiterbeteiligung und -verantwortung

Die Mitarbeiter sind für eine sichere Arbeitsweise verantwortlich und verpflichtet, die Richtlinien und Prozeduren zu befolgen, risikoreiche Vorgehensweisen einzustellen und das Management über unsichere Arbeitsbereiche und -prozesse zu informieren. Dies gilt nicht nur für die Arbeitsaktivitäten der Arbeiter selbst, sondern auch für die ihrer Kollegen.

Management Führung, Engagement und Verantwortung

Das Management von B&W ist für den Schutz seiner Mitarbeiter, der Öffentlichkeit und der Umwelt verantwortlich und haftbar. Das Management bietet eine effektive Führung, um sicherzustellen, dass die Risikomanagementstrategien in unser Geschäft und unsere Arbeitsprozesse eingebunden werden. Das Linienmanagement ist für die Sicherheit der einzelnen Tätigkeiten verantwortlich.

Gefahrenprävention und -kontrolle

B&W entwickelt und unterhält Prozesse, die die Durchführung und Wirksamkeit von Methoden zur Gefahrenprävention und -kontrolle sicherstellen. Methoden zur Gefahrenbeseitigung und -kontrolle sollten in dieser Reihenfolge durchgeführt werden:

  • Prozesssubstitution und/oder Materialaustausch
  • Technische Kontrolle
  • Administrative Kontrolle
  • Schutzausrüstung für Mitarbeiter

Schulung zu EHS

Wir bieten Schulungen, um Managern, Leitern, Mitarbeitern und Besuchern entscheidende Kenntnisse zu den Richtlinien, Anforderungen, Verfahren und Verantwortlichkeiten zur Minimierung von Risiken und zur Verhinderung von Gefährdungen zu vermitteln.

Prozesstechnische Konformität

B&W erfüllt die geltenden Vorschriften, Gesetze und Normen und erarbeitet und setzt Prozeduren durch, die für Mitarbeiter, Unterauftragnehmer und Besucher eine Anleitung darstellen, wie sie Ihre Verantwortung hinsichtlich der Einhaltung der Prozeduren erfüllen können.

Stetige Weiterentwicklung

B&W verfolgt zu hochwertiger Leistung führende Verbesserungen in den Bereichen Umwelt, Gesundheitsschutz und Sicherheit, die anhand von Bewertungsmaßstäben und Prozessprüfungen nachgewiesen werden. Manager, Leiter, Mitarbeiter, Auftragnehmer, Lieferanten und Kunden arbeiten zur Umsetzung und Förderung ordnungsgemäßer Arbeitspraktiken, Entwicklung positiver Einstellungen, zur Ausübung einer guten Urteilsfähigkeit und Einhaltung anwendbarer Umwelt-, Gesundheitsschutz- und Sicherheitsanforderungen zusammen.